Lachyoga - kurz erklärt (bitte klicken)

+++ Aktuelle Kurstermine 2020

Jeweils Mittwochs, von 19.30 - ca. 20.30 Uhr, am:

8./22. Januar; 5./12./26. Februar; 11./25. März.

Und die Lachyogaleiterausbildung mit Egbert Griebeling aus Göttingen wird wieder am 17. und 18. Oktober 2020 in Nürnberg stattfinden. Nähere Einzelheiten folgen.

 

+++ Weihnachtslachen 2019

Unsere Weihnachtslachfeier war wieder ein voller Erfolg. Die Lachmaus Caro kam sogar aus Jena angereist.

+++ Humorberatung erwünscht? Neue Zertifikate und neue Lachyogis

Stellt Euch vor: einer unserer „Großen“, nämlich der Ambassador und Mastertrainer Egbert Griebeling aus Göttingen hat in Nürnberg eine Ausbildungsveranstaltung im Thevo-Theater gemacht. Es war einfach „Bombe“!  Und wieder haben sich ein paar Zertifikate, dieses Mal mit meinem neuen Namen, nämlich Marita Imhof, dazugesellt. Einfach schön. Das Wissen wird natürlich an Euch weitervermittelt. Und ich bin unsagbar stolz auf vier meiner „Lachschäfchen“:

Elisabeth hat schon seit 2 Jahren einen Lachclub, Constanze, Svenja und Jessica sind jetzt zertifizierte Lachyogatrainerinnen und werden das Lachen  weiter verbreiten. Schaut Euch die Bilder an! Glück pur!

 

+++ Kurze Impressionen der Ausbildung

 


 

+++ Lachsommerfest in Röthenbach

Endlich wieder Neuigkeiten für meine Lachyogis: ich scheibe absichtlich nicht jede Kleinigkeit auf meine Website, sondern nur richtig relevante Ereignisse, damit ich euch nicht "zumülle". Am 17. August gabs wieder unser Lachsommerfest. Und das war richtig schön! Schaut euch die Videos und Bilder einfach an.

Auch eine frühere Lachyogi, die nach Frankreich gezogen ist, hat mich mit ihrem Baby besucht, und ddas ist doch ein herausragendes Ereignis. Wie schon gesagt: Lachen verbindet!!!

 

 

+++ Eindrücke vom Weltlachtag in Röthenbach

+++ Weltlachtag für den Frieden in Röthenbach

Weltlachtag für den Frieden, ich hab mich getraut, ihn öffentlich in meinem Heimatort zu feiern! Juhuuu!!
Es war soo kalt, dass danach ein Restaurantbesuch unausweislich war! Hohohahaha! Weltweit haben Menschen für den Frieden gelacht und wir hoffen, dass das nächste Mal noch mehr Röthenbacher mit von der Partie sein werden. 

 

+++ Ich wage es: Weltlachtag in meinem Heimatort Röthenbach am 5. Mai 2019, 14 Uhr

+++ Lachen für den Frieden am Weltlachtag

Mit meinem Enkel am 5.5.2019.

+++ Aktuelle Kursangebote

8. Mai

22. Mai

5. Juni

19. Juni 2019

Wie immer im Schlösschen von Röthenbach, Schlossgasse 4, Beginn jeweils 19.30 Uhr

 

+++ Lachen in der Moschee

 

+++ Lachfrühstück im Mehrgenerationenhaus

 

 

+++ Lachparty im Schlösschen

 

+++ Fasching im Kindergarten

 

+++ Wer hier lacht, wird ganz schnell gesund

+++ Auf dem Weihnachtsmarkt mit unserem Lachyogi Rudi

+++ Mit langjährigen Freunden futtern und Spaß haben

+++ Wir lachen für Max

+++ Ein essbarer Weihnachtsbaum

+++ Was gibt es schöneres als Kinderlachen?

Und dafür gibt's natürlich auch eine Urkunde!

+++ Hochzeit im Schlösschen

Der Höhepunkt  im Schlösschen war die Hochzeitsfeier von Uli und Irene, den beiden Schlossherrinnen. Ein tolles Fest, und ich hab ein Lachspalier mit Rosenblättern

Königinnen-Kronen und viel Lachen organisiert.

+++ Bilder von der AWO-Jahresfeier: Die Welt steht kopf

Auf der AWO Jahresfeier , die unter der Leitung von Frau Angelika Schopper auch im Schlösschen tagte, durfte ich ein Lachevent veranstalten.

70 Mitglieder, der Bürgermeister und der Landrat wohnten der Feier bei. Ob ich wohl demnächst das Rathaus aufmische??? Ein Versuch ist es allemal wert

Bei einem so netten Bürgermeister, der außerdem eine eigene Band hat!

+++ Mein größter Lachfan

Mein Enkel Felix ist mein größter Lachfan und bringt mir die Fortnite-Tänze bei, die ich natürlich verbreiten werde.

+++Lachyoga im Garten vom Schlösschen bei 32 Grad

+++ Neue Lach-Location: Schlösschen von Röthenbach/Pegnitz

Wir lachen nunmehr auch im Schlösschen von Röthenbach / Pegnitz. Beginn Mittwoch 6.6.2018 von 19 – ca. 20.30 Uhr.

Auf dem Flohmarkt im Schloss zugunsten eines behinderten Jungen haben wir uns vorgestellt. Elis, Constanze und Gabriela haben tatkräftig mitgeholfen.

Die Schlossherrinnen Uli, Irene und  Frau Schopper von der AWO sind uns sofort ans Herz gewachsen! Ja, es stimmt: Lachen verbindet!!!!

 

 

+++ Impressionen vom Weltlachtag am 6. Mai 2018: Fröhliche Stunden im Rosenpark

​+++ Hochzeit mit Gerdi

Juhuu, inzwischen habe ich Gerd Imhof geheiratet und heiße nunmehr nicht mehr Marita Ahrens, sondern Marita Imhof.

 

+++ Auch Lachen will gelernt sein

Oft höre ich von den Menschen: Ach, ich lach doch schon genug!!! Aber … wir lachen ca. nur 15 Mal pro Tag, und das meistens „mit Grund“ – da ist dann das Gehirn beteiligt. Doch was viele nicht bedenken: das Lachen „ohne Grund“ ist viel wichtiger, weil dabei der Denkapparat ausgeschaltet ist und somit mehr Endorphine - also Glückshormone -  ausgeschüttet werden. Dabei kommt uns ein wichtiger Umstand zugute: Denn der Körper kann nicht unterscheiden, ob echt oder künstlich gelacht wird, die Wirkungen sind jedoch dieselben. Lautes Lachen ist in der Öffentlichkeit verpönt, daher mein Appell: Kommt in die Lachyogastunden, da könnt ihr dem Lachen freien Lauf lassen.

 

Lachen ist lustig und befreiend, aber es ist auch eine Wissenschaft, „Gelotologie“ genannt und gegründet in den Sechzigerjahren.

Um eine Lachtrainerin zu sein, braucht es mehr als nur eine kurze Ausbildung. Damit ihr eine Vorstellung bekommt, was das bedeutet, schreibe ich euch einmal - in groben Zügen - auf, wie oft und wo überall ich das Lachen bisher verbreitet habe – eine Zusammenfassung meiner „Lacherfahrung“:

Und zum Schluss: wir können täglich über Skype mit der ganzen Welt der Lachyogatrainer lachen.

Ferner habe ich 7 Ordner mit Lachyogainformationen zusammengetragen, Studien gesichtet und mich mit der Lachwissenschaft beschäftigt.

Diverse Bücher (siehe Bild) haben mein Wissen vertieft!

Also von wegen:  Einfach Lachen ist doch simpel!!! In diesem Sinne: hohohahahaha!!!

 

+++ Lachyoga mitmeiner Schwester in Toronto

Juhu! Ich habe nun auch meine Schwester, die in der Nähe von Toronto lebt, vom Lachyoga überzeugt. Wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen "phone call". Super :) Sie hat in Hamilton nahe Toronto einen Lachclub gefunden und kann sich nun auch perfekt vom stressigen Alltag entspannen :)

+++ Eindrücke vom internationalen Lachyoga-Kongress in Frankfurt/Main

​Hilfe, das Bild hängt schief. Frei nach Loriot sozusagen ;)

​Die Enkelin von Charlie Chaplin ist begeisterter Lachyoga-Fan. 

Es folgen nun weitere Impressionen aus Frankfurt (3 Tage pures Glück)!

 

Mit der Welt vereint: Lachen verbindet!

Auch Madan Kataria braucht manchmal eine Notfalllachnase :)))

Ich liebe Christians Buch: Das ganze Buch ist in Gibberisch geschrieben, total witzig!!!

Hier war wieder Loriot am Werk ;)

 

+++ Lachspaziergang am Marienberg

Bester Laune begaben wir uns kürzlich an den Nürnberger Marienberg - zu einem gemeinsamen Lachspaziergang. Der Anblick, der sich uns bot, war allerdings zunächst alles andere als erfreulich. Denn die Hinterlassenschaften der grillenden Besucher vom Vortag waren nicht zu übersehen - wer häufiger am Marienberg ist, weiß, was ich meine ;) Doch unserer guten Laune tat dies keinen Abbruch. Kurzerhand haben wir die Abfälle aufgeräumt, daraus flugs eine Lachübung erfunden, sodann ein paar lustige Spiele gespielt und dann - bei schönstem Sonnenschein - den Frühling herbeigesungen. Elisabeth hatte eigens dafür für uns die Frühlingshymne "Tiritomba" herausgesucht:

Mit den warmen Sonnenstrahlen kommt der Frühling; 's ist der Winterschlaf vorbei.

Warme Winde und der erste Blitz und Donner, alle rufen ihn herbei.

Tiritomba, tiritomba, Frühling, komm doch übers Land.

Tiritomba, tiritomba, Frühling reich uns deine Hand!

 

dogies

Begleitet von unseren Hunden ließen wir den Tag in einem schönen, schattigen Biergarten ausklingen.

Biergarten  - Gaststätte am Marienberg

 

+++ Lachyoga für Karnevalsmuffel

Lachyoga ist auch für Karnevalsmuffel geeignet: hoho-hahaha

+++ Wiedersehen in Lyon

Vor kurzem habe ich Nathalie, die jetzt in Lyon wohnt, als eine unserer Lieblingslacherinnen besucht. Das traf sich gut, weil auch noch langjährige Freunde dort wohnen. "Unsere Franzosen“,die wir schon 40 Jahre kennen, haben spontan einen „Lachyogakurs“ bei sich zu Hause mitgemacht und auch Nathalie eingeladen. Hinterher gab es für alle ein super Raclette. Vielen Dank für die Gastfreundschaft!

Es ist wirklich so: Lachen verbindet!!!!! Die Ergebnisse seht Ihr anbei.

 

+++ Weihnachtslachen 2016 in der Villa

Am 2.Dezember fand das Weihnachtslachen in der Villa statt. Wir alle grüßen ganz herzlich Nathalie in Lyon. Es wurden Sketche vorgetragen, Weihnachtslachübungen erfunden, kurz und gut: es war eine sehr gelungene Feier, zu der jeder etwas beigetragen hat, von Gedichten, über Lachübungen, Vorführungen und natürlich Plätzchen, Glühwein, Prosecco, Quiche und Käseigel ... alles vom Feinsten. Wir freuen uns auf den Start ins Neue Jahr!

+++ Marita beim Gesundheitstag 2016 im Pellerschloss

Der Bürgerverein-Ost-Nürnberg lud mich zum Gesundheitstag 2016 ins Nürnberger Pellerschloss nach Fischbach ein. Ich bin so dankbar, dass ich diesen Vortrag halten und das Lachen verbreiten helfen durfte. Für mich besonders schön: Ein wichtiger Programmpunkt neben anderen interessanten Angeboten war Lachyoga – als wirksame Strategie zur Entschleunigung und Stressbewältigung. Darüber hinaus haben uns zweimal eineinhalb Stunden Lachyoga aber natürlich auch sehr viel Spaß gemacht.

Neben Gesundheitsprojekten wie einer Augenschule sowie Gleichgewichtsübungen der AOK hat sich am Gesundheitstag gezeigt, dass Lachyoga mittlerweile ein in der Wissenschaft angekommenes Heilmittel ist und nicht einfach nur „albernes Getue“ beinhaltet (auch wenn wir manchmal gern ein bisschen albern sind ;) ). Nunmehr gehen diverse Kliniken und Reha-Institute in Deutschland diesen Weg zur Gesunderhaltung von Körper und Geist. Ich kann nur sagen, dieser Gesundheitstag war für mich ein fantastisches Erlebnis.

Die Themen am Gesundheitstag waren vielfältig:

Außerdem wurden von der AOK ein Stress-Pilot und ein S3-Check zur Verfügung gestellt.

+++ Aktuelle Termine

Lachyogis aufgepasst: Der letzte Abend des laufenden Kurses findet am 14.10.2016 statt.

Weiter gehts mit einem neuen Kurs am 11.11.2016 pünklich zum Beginn der närrischen Zeit. Geplant sind vier Abende am 11.11., 18.11. 25.11. und 2.12.2016. Weil um Weihnachten herum bei den meisten doch immer viel Stress herrscht, den man dann doch nicht einfach weglachen kann, belassen wir's bei diesen vier Terminen. Gegebenenfalls können wir uns aber natürlich nach Absprache gern zu einer gemeinsamen Weihnachtslacherei treffen :)

+++ Lachfest bei Lachguru Marita

Nachdem wir in der Villa eine Lachparty gefeiert haben, trafen wir uns zu einem sommerlichen Lachfest. Super Stimmung und ein köstliches Menue waren die Zutaten. Singend tanzten wir eine Polonaise durch den Garten. Zum Abschluss erwärmten wir uns rund um eine romantische Feuerschale! Ein paar Impressionen ...

Ein paar bewegte Bilder ...

+++ Abschiedslachen für Nathalie

​Gemeinsam hatte unsere Lachyoga-Gruppe viel Spaß bei sechs Sessions - doch dann hieß es von einer lustigen Teilnehmerin Abschied nehmen. Denn unsere Nathalie verabschiedete sich nach Lyon. Doch damit nicht zu viel Wehmut aufkommt, haben wir am letzten Abend nochmal so richtig ... gelacht. Wir wünschen Nathalie alles Gute in Lyon!

​Wie viel Spaß wir hatten, könnt ihr euch im Video ansehen - aber Vorsicht: Ton unbedingt etwas abregeln ;-)

++​+ Lachsockenparty

Für unseren "harten Kern" (haha) hat sich Elisabeth etwas ganz Originelles ausgedacht: Sie strickte für die ganze Gruppe Lachsocken. Was bitte sind Lachsocken? Schaut selbst ... sind die nicht schön geworden?

+++ Großer Lachspaß mit Senioren

Hier kommt ein Bericht aus Allersberg, diesmal leider ohne Bild ( ich habe die Kamera vom iPad völlig falsch bedient-hohoh-hahaha) aber trotzdem möchte ich von dem Event berichten. Ich wurde von dem Katholischen Pfarramt in Allersberg beauftragt, Lachyoga für Senioren anzubieten. Auf Rollstühle und leidende Gesichter war ich eingestellt, aber…….. weit gefehlt. 17 fröhliche Senioren im Alter von 76 bis 94 Jahren waren zugegen. Kein Rollator, kein Rollstuhl, alle haben mitgemacht und mich teilweise „überlacht“, so dass ich Mühe hatte, meinen Vortrag zu halten! Die älteste Dame hat mir teilweise die Schau gestohlen!!!! Ich habe ihr angeboten, sie anzustellen!!!!! Hoho-hahahaha!! Ich war richtig glücklich. Dieser Zusammenhalt ist der Religionswissenschaftlerin Frau Strobel zu verdanken, die alles im Griff hat. Einfach wunderbar!!!!!!!

+++ Lachdinner bei mir zuhause

Als leidenschaftliche Köchin habe ich  mir einen großen Wunsch erfüllt: nämlich Lachen und Genießen miteinander zu verbinden. Das sind ja zwei Dinge auf einmal - das geht nun wirklich nicht - doch klar geht das! Vorweg gab es leckere Maronenschaumsuppe, als Hauptgang Lasagne vegetarisch oder traditionell, und als Dessert ein fruchtig-süßes Mango-Tiramisu. Ein süffiger Rotwein rundete das Dinner ab. Wir haben das Essen mit Lachsalven gesegnet, viele Lachübungen eingebaut und es uns richtig schmecken lassen. Kurzum: ein rundum gelungener Abend, den wir mit Sicherheit wiederholen werden. 

 

+++ Lachen am Runden Tisch

20 Männer von Round Table Göppingen, einem sozial engagierten Club, der sich weltweit für soziale Projekte einsetzt, haben sich in der Villa im Park zu einer gemeinsamen Lachyoga-Session getroffen. Wir hatten zwei Stunden riesigen Lachspaß!

 

+++ Geplant

Lachyoga-Kurse "Lachen am Fuße der Burg" oder "Lachen in der Villa", einmal wöchentlich freitags von 19.30 - 20.30 Uhr, 6 Abende, entweder Nähe Hauptmarkt, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg oder 90491 Nürnberg, Erlenstegenstraße 54, Termine auf Anfrage

 

+++ Netzwerktreffen (Lachyoga Connect) der Lachyoga University Deutschland

Internationale Lachyoga-Experten haben sich bei Göttingen getroffen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und ihr Wissen zu erweitern.

Folgende Themen haben wir behandelt:

Lachyoga und Spiritualität

Lachen in Kliniken und in der Pflege

Lachyoga in Unternehmen

Lachmeditation

Aufmerksamkeitstraining

 

+++ Im Notfall lachen - eine Klinik geht neue Wege!

In Notfallambulanzen ist der Stress für alle Beteiligten erfahrungsgemäß riesig. Um ihre Mitarbeiter in deren schwierigen und verantwortungsvollen Arbeit zu unterstützen, hat mich die Leitung des Klinikum Süd in Nürnberg eingeladen, damit ich Ärzten, Krankenschwestern, Pflegern und Mitarbeitern das Lachyoga nahebringe. Für mich war es eine spannende Herausforderung zu erfahren, welchen Beitrag Lachyoga bei der Stressbewältigung gerade in diesem sensiblen Bereich des Gesundheitswesens leisten kann. In einem mehrwöchigen Pilot-Projekt habe ich täglich Kurse für das Klinik-Personal angeboten. Schwere Notfälle und lebensfrohes Lachen, klar, dass da anfangs bei dem einen oder anderen noch ein wenig Skepsis vorherrschte. Doch es stellte sich schnell heraus, dass gerade dieser Gegensatz aus Not und Unbeschwertheit den Reiz, aber auch den Wert der Veranstaltung ausmachte. Und in der Tat: die Wirkung des Lachyoga ist seit rund 20 Jahren erwiesen, mitterweile 7000 Lachclubs in der ganzen Welt, 150 allein in Deutschland, zeugen davon - Tendenz steigend. Mit dem Lachyoga hat das Klinikum Süd ganz neue Wege beschritten - aus Verantwortung für die vielen Mitarbeiter und zum Wohl der Patienten.

 

+++Firmen aufgepasst!!!

Erfolgreich mit Lachyoga - Busisness Laughter: Im April 2015 habe ich an einem Business-Training mit Dagobert Dombrowsky, Seminar-Organisator und selbstständiger Unternehmerberater, in Neuss teilgenommen und möchte meine neuen Erkenntnisse gern mit interessierten Unternehmen teilen, inwiefern nämlich Lachyoga am Arbeitsplatz einen Beitrag zu einer angenehmen und produktiven Arbeitsatmospäre leisten kann. Nähere Infos hier.

 

+++ Schon wieder: farewell party for our bachelorettes/Junggesellinnenabschied in der Villa im Park

In der Ehe gibt's nix zu lachen? Von wegen - unser Junggesellinnenabschied ganz im Stil der 50er Jahre.

Lachen wie in den 50ern

 

+++ Lachyoga-Kongress 2015 in Bad Meinburg im Teutoburger Wald

Dabei habe ich Dr. Madan Kataria getroffen, den Erfinder des Lachyoga und Gründer der weltweiten Lachyogabewegung aus Indien+++

Ich nahm im Februar zusammen mit zahlreichen anderen Teilnehmern an diesem außergewöhnlichen Kongress teil, um in verschiedenen Seminaren, Kursen und Workshops wertvoll-witzige Anregungen für meine Lachyoga-Kurse zu erhalten. Das Angebot reichte von humorvollen Vorträgen erfahrener Lachyoga-Comedians über praxisorierente Workshops bis hin zur Vorstellung neuer wissenschaftlicher Studien über Lachyoga.

Dr. Kataria besuchte den Kongress mit seiner Frau Madhura:

Madan und seine Frau Madhura

Zahlreiche Teilnehmer wollten sich aus erster Hand übers Lachyoga informieren und präsentierten sich in bester Laune, darunter auch ich ;) Erkennt ihr mich unter all den Laxperten?

Madan Kataria begrüßt das lachende Auditorium:

Madan mit allen Lachern

Am Ende der Veranstaltung ließen die Teilnehmer Luftballons gen Himmel fliegen - ein schöner Abschluss einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Wer sich einen kurzen Überblick über das Kongressprogramm verschaffen möchte, klickt bitte hier. Ihr werdet überrascht sein, wie abwechslungsreich das Kursangebot gewesen ist - von wissenschaftlich bis humorvoll. Ich werde in meinen Kursen meine intensiven Eindrücke und gewonnenen Erkenntnisse an meine Gäste weiterzugeben versuchen.

 

+++ Aktuelles Kursprogramm

Bei meinen Gästen sorge ich nicht nur fürs fröhliche Wohlbefinden, sondern als leidenschaftliche Köchin auch fürs leibliche Wohl:

leckere Pizzaschnecken und andere Schmankerl

Leckere selbstgemachte Pizzaschnecken und andere kleine Schmankerl sowie eine gehörige Lachportion ... und Sie gehen entspannt und relaxt ins Wochenende - buchen Sie in einen meiner Lachyoga-Kurse am Freitag. Lachyoga fördert nicht nur die Gesundheit und trägt wunderbar zur Entspannung bei, sondern es macht außerdem auch noch riesigen Spaß. Lassen Sie sich überraschen :)  +++

 

+++ Zu Gast bei der Diakonie Neuendettelsau am 11.11.2014

 

+++ Die Nürnberger Nachrichten zu Gast bei Marita

(zum Bericht bitte klicken, PDF-Reader erforderlich)

 

+++ Lachyoga professionell

Marita besuchte das Berufsförderungswerk Nürnberg

 

+++ Lachyoga an unseren Schulen

Am 21.11.2013 fand in Nürnberg in der Bertold-Brecht-Gesamtschule eine Info-Veranstaltung zum Thema Lachyoga statt. Vor 140 interessierten Lehrern und Lehrerinnen erläuterte ich Strategien zur Föderung der Lehrergesundheit und legte dar,  welchen Beitrag Lachyoga hier leisten kann. Grundsätzlich eignet sich Lachyoga als Strategie zur Stressbewältigung in vielen Berufen, gerade in solchen, in denen der Arbeitnehmer psychisch und mental stark beansprucht ist. Business laughter erfreut sich in modernen Unternehmen immer größerer Beliebtheit.

 

+++ Lachen zum Geburtstag - das Geburtstagsevent in Nürnberg, Erlenstegenstraße 54 in der Villa am Park

Beginnen Sie Ihre Geburtstagsfeier mit einer Lachyogastunde. Es hat sich herausgestellt, dass ein derartiger Abend eine Mordsstimmung bringt. Termine werden entsprechend angeboten.  Anschließend gibt es ein Gläschen Prosecco (mit oder ohne AlkohoI) und eine kleine Leckerei. Es wäre auch möglich, danach ein gemeinsames Essen mit Freunden im nahegelegenen Gasthaus "Goldener Stern" (zu Fuß erreichbar) zu vereinbaren

 

+++ Junggesellinnenabschied in der Villa am Park

Lachen in der Villa

Für Anmelde-/Kontaktinfos bitte hier klicken

 

+++ Lachyoga!

Klingt lustig - ist es auch. Und ebenso ein hochwirksamer Weg zur Blockadenlösung, zum Stressabbau und für mehr Wohlgefühl

 

Lachen befreit und macht glücklich!

Lachen ist die natürliche Quelle des Menschen für Lebensfreude und für körperliche und seelische Vitalität. Es hat eine wohltuende und belebende Wirkung auf Körper und Geist.

Lachen

Interessant ist:

Warum ist das Lachen so gesund?

Zurück zum Seitenanfang